Beste Darstellung mit 800 x 600 Pixel
BuiltWithNOF

 

Besucherzähler

Das Standlicht-Projekt

Das Standlicht-Projekt

Die hier vorgestellte LED-Fahrradrückleuchte mit Standlichtfunktion entstand aus der Verlegenheit heraus, kurzfristig ein geeignetes Abschlussprojekt für die Elektronik-AG mit Schülern der 5. und 6. Klasse der Gesamtschule Nettetal zu finden. Basis für die verwendete Schaltung war die Beschreibung “eines Fahrradrücklichtes, das beim Stehenbleiben an der Ampel eine bestimmte Zeit lang weiterleuchtet, aber keine Batterien oder Akkus benötigt” von Christian Riesch, Wien, auf “Sir Bio’s Homepage”. Die Elektronik wurde neu dimensioniert, durch zwei weitere LEDs ergänzt und der Aufbau aus Gründen der Zuverlässigkeit “perfektioniert”. Es kommt hierzu eine eigens angefertigte, an ein spezielles Rücklichtgehäuse angepasste Leiterplatte zum Einsatz.

 

Das LED-Standlicht leuchtet grell !

Unsere Standlicht-Rückleuchte zeichnet sich durch eine hohe Leuchtstärke aus, die auch im Standbetrieb kurzzeitig erhalten bleibt. Da sie zudem ohne Glühlampe als Leuchtmittel und ohne Batterie als Energiespeicher auskommt, ist das LED-Standlicht vollkommen wartungsfrei und damit ein echter Sicherheitsgewinn für jeden Radfahrer.

In Form einer Bauanleitung werden auf dieser nicht-kommerziellen Projekt-Website die Funktionen der Elektronik erläutert und Hinweise für einen erfolgreichen Aufbau gegeben. Die Funktionsteile der angewandten Schaltung sind recht einfach und verständlich gehalten. Das LED-Standlicht eignet sich somit in idealer Weise auch als Projektthema im Schulunterricht und in der Ausbildung. Aus diesem Grunde wurde eine Projektbeschreibung im aktuellen Praxisheft 13 des AATiS e.V. (Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule e.V.) veröffentlicht. Beim AATiS ist unter der Bezeichnung AS314 auch die Leiterplatte des Standlichtes erhältlich.

Ich wünsche mir, dass mit Hilfe eines solchen Standlicht-Projektes insbesondere viele Kinder, Schüler und Jugendliche eine bessere, weil hellere und zuverlässigere Fahrradbeleuchtung erhalten und sie diese auch - da “selbstgemacht” - bei schlechtem Wetter früher einschalten und damit sicherer fahren. Denn das Motto lautet:

Grell ist toll !

zum Seitenanfang

Wichtiger Hinweis: Die LED-Fahrradrückleuchte mit Standlichtfunktion dieses Standlicht-Projektes besitzt keine Zulassung gemäß StVZO § 67, wie auch die alljährlich zigtausendfach verkauften MTB- und BMX-Räder mit unvollständiger oder gar ganz ohne Beleuchtungsanlage keine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr besitzen. (Für Rennräder mit maximal 11 kg Gewicht gelten Ausnahmeregelungen betreffend der Beleuchtung.) Das hier beschriebene LED-Standlicht ist jedoch vielen zugelassenen, käuflichen Produkten - speziell jenen mit Glühbirnchen - in Sachen Funktionalität, Lichtleistung und Zuverlässigkeit deutlich überlegen. Ich weise hiermit aber ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesem Standlicht-Projekt um eine nicht-kommerzielle Elektronik-Bauanleitung nur zu Schulungs- und Ausbildungszwecken handelt. Bausätze oder fertige Rückleuchten werden von mir daher nicht angeboten. Ralf Nolde, Nettetal.

[Das Projekt] [Die Funktion] [Die Baugruppe] [Materialliste] [Lieferquellen] [Bauanleitung] [Download] [Links] [Das Wetter] [Gästebuch] [Impressum]